Mai 12 2019

Schach-Training (Seminar) am Freitag, den 24.Mai 2019

Veröffentlicht von Thomas Thaller um 19:28 unter Allgemein

Hallo liebe Schachfreunde,

am 07.Juni 2019 wird ein exklusives Schachtraining über Computer präsentiert, an dem sowohl Erwachsene, als auch unsere Youngsters teilnehmen können.

Die Themen Blockade, Bauernopfer, ungünstige Rochadestellungen und optimale Figurenstellungen werden anhand von Partien und Diagrammen präsentiert.

Ich bitte daher am 07.Juni um zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

Das Seminar beginnt um 18.30 Uhr.

4 Kommentare to “Schach-Training (Seminar) am Freitag, den 24.Mai 2019”

  1. Th.Thalleram 22 Mai 2019 um 20:09

    Terminänderung auf den 07.Juni 2019!
    Aus beruflichen Gründen muss die Präsentation leider verschoben werden. Neuer Termin ist der 07.06.2019 um 18:30 Uhr.
    Dann haben wir am 24.05. Gelegenheit, für das Turnier in Ströbeck 10-Minuten-Partien zu üben. ;-)

  2. am 26 Mai 2019 um 00:42

    Das Training scheint sich gelohnt zu haben. Die sog. “Senioren” um Th. Thaller sind am Ende starke Vierte im B-Open in Ströbeck geworden. Unsere Erste hat im A-Open mit Platz 3 so ziemlich die max. mögliche Platzierung erreicht. Die Zweite hat mit Siggi, Jü, Othi., Jörg und Detlef recht souverän Platz zwei im B-Open und damit den Aufstieg in das A-Open erreicht. Vielleicht wäre auch Platz Eins im B-Open möglich gewesen, aber wir sollten auch mit Platz 2 und insgesamt 40,5/56 nicht unzufrieden sein. Besonders zu erwähnen sind die starken 11/11 von Jörg!

  3. Ernstam 26 Mai 2019 um 06:39

    Obwohl Jörg nicht beim Training war (wie konnte er auch – das Training wird am 7.06.2019 stattfinden) macht er 11/11! Superergebnis!!

  4. Th.Thalleram 26 Mai 2019 um 14:50

    Weitere News aus Ströbeck:
    Unsere Erste lag mit 35,5 Brettpunkten, die in Ströbeck die Wertung ausmachen, deutlich hinter dem Präsidium LSV Sachsen-Anhalt (42,5) und Kamp-Lintfort (42,0). Immerhin gab es eine Urkunde. Dazu herzlichen Glückwunsch.
    Die Zweitze lag mit 40,5 Brettpunkten knapp hinter Hamburg (42,5), aber deutlich vor Ströbeck (35,5) und Senioren Salzgitter (32,5). Die berühmte Ströbecker Schachtorte wurde also knapp verfehlt. Dagegen wurde das Ziel, der Aufstieg in die A-Gruppe, mit Bravour erreicht. Herzlichen Glückwunsch!
    Zum Abschluss die Einzelergebnisse der Senioren Salzgitter: Walter 9 aus 14, Horst (immer mit Schwarz!) 7 aus 14, Thomas 10 aus 14 und Herbert 6,5 aus 14.
    Die Einzelergebnisse der Ersten und Zweiten sind sicherlich genauso sehens- und lesenswert, liegen mir aber leider nicht vor.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Was sagen Sie dazu?

Sie können folgende XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>