Jun 21 2010

Viertes BKK-Salzgitter-Schnellturnier

Veröffentlicht von Andreas Klein um 01:16 unter Turniere

Zwei Spieler kamen im 96-köpfigen Rekordteilnehmerfeld des vierten BKK-Salzgitter-Schnellturniers auf acht Punkte aus neun Partien:

Viesturs Meijers gegen Jan Gustafsson

In der fünften Runde gewann GM Viesturs Meijers im Duell der beiden verlustpunktfreien Spieler gegen den Setzlistenersten GM Jan Gustafsson. Nach zwei weiteren Siegen in den Runden sechs und sieben ließ Meijers mit zwei Unentschieden austrudeln, was Gustafsson Gelegenheit gab, den Rückstand aus dem direkten Vergleich wieder aufzuholen. Das Buchholzpendel schlug dann erst in einer der letzten Partien des Turniers zwischen Abel und Breier zugunsten von Gustafsson aus. Mit einem Buchholzpunkt Vorsprung sicherte er sich den bestdotierten unter insgesamt 34 Geldpreisen.

Wir bedanken uns bei der BKK Salzgitter und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, die uns jetzt schon zum vierten Mal die Ausrichtung unseres schönen Turniers ermöglicht haben.

Auf separaten Seiten findet ihr den Endstand, eine Fortschrittstabelle und die Liste aller Preisträger, die im folgenden auch noch im Bild zu sehen sind:

Die besten Drei:

3. IM Ilja Schneider (SF Berlin)
1. GM Jan Gustafsson (OSG Baden-Baden)
2. GM Viesturs Meijers (ESV Nickelhütte Aue)

BKK 2010 - Hauptpreise

Die besten Spieler mit DWZ 1900-2099:

3. Michael Faika (Hamburger SK)
1. Arend Brümmel (Stader SV)
2. Christian Höthe (SVG Salzgitter)

BKK 2010 - DWZ 1900-2099

Die besten Spieler mit DWZ 1600-1899:

3. Till Heistermann (SC Leipzig-Gohlis)
1. Fredrik Polenz (SF Hannover)
2. Michael S. Langer (SC Braunschweig Gliesmarode)

BKK 2010 - DWZ 1600-1899

Die besten Spieler mit DWZ 1300-1599:

3. Willi Ansmann (Braunschweiger Schachgarde)
1. Vitaliy Sviridov (SG Königslutter)
2. Nelo Oshionwu (KSV Rochade Göttingen)

BKK 2010 - DWZ 1300-1599

Die besten Spieler mit DWZ 0-1299:

3. Anatoliy Nesterov (Braunschweiger Schachgarde)
1. Maximilian Gaisbauer (Braunschweiger Schachgarde)
2. Simon Wellnitz (SK Goslar)

BKK 2010 - DWZ 0-1299

Die Gewinner der Seniorenpreise:

3. Dr. Matias Jolowicz (SVG Salzgitter)
2. FM Dr. Christian Clemens (SC Braunschweig Gliesmarode)
1. IM Alexander Bangiev (PSC Hannover)

BKK 2010 - Seniorenpreise

Die Gewinner der Jugendpreise:

1. Simon Tennert (SVG Salzgitter)
2. Robert Kreyssig (SC Leipzig-Gohlis)
3. Kilian Böhning (Hagener SV)

BKK 2010 - Jugendpreise

Die Gewinnerinnen der Damenpreise:

3. Kristin Rethmann (Hagener SV)
2. Valeria Pantusenko (SC Leipzig-Gohlis)
1. Sandra Ulms (SC Leipzig-Gohlis)

BKK 2010 - Damenpreise

Die Gewinner der U14-Pokale:

1. Simon Tennert (SVG Salzgitter)
2. Nelo Oshionwu (KSV Rochade Göttingen)
3. Robert Kreyssig (SC Leipzig-Gohlis)

BKK 2010 - U14-Pokalgewinner

Die Gewinner der U12-Pokale:

3. Violetta Gaponenko (vereinslos)
2. Simon Wellnitz (SK Goslar)
1. Kilian Böhning (Hagener SV)

BKK 2010 - U12-Pokalgewinner

Die Gewinner der U10-Pokale:

2. Balint Balazs (Hagener SV)
1. Bruno Kreyssig (TSG 1861 Taucha)
3. Daniel Sviridov (SG Königslutter)

BKK 2010 - U10-Pokalgewinner

8 Kommentare to “Viertes BKK-Salzgitter-Schnellturnier”

  1. André Zeltwangeram 22 Jun 2010 um 17:49

    Vielen Dank auch von mir
    an die Sponsoren BKK Salzgitter und Öffentliche Versicherung
    an den Hausmeister der Emil-Langen-Realschule Herrn Müller
    an unseren Turnierleiter Andreas Klein
    an unseren Schiedsrichter Ernst Abel
    an unser Gourmet-Team Thomas Thaller, Axel Bauer und Volker Lieeis
    an unsere Auf- und Abbauhelfer
    und natürlich an die vielen Teilnehmer/innen

  2. Andyam 22 Jun 2010 um 23:54

    Solch eine Liste ist ja nie vollständig, aber ich finde, sie sollte wenigstens ergänzt werden um:
    Laura, die anfangs im Gourmet-Team mitgeholfen hat;
    Matias, der den Kontakt zur BKK - hoffentlich auch weiterhin - hält;
    Otti, der die Anmeldeschlangen mit abgewickelt hat und danach selbstlos auf’s Mitspielen verzichten musste, weil die Teilnehmerzahl leider nicht ungerade war;
    und vor allem
    André, der als Gesamtkoordinator alle Fäden fest in der Hand hielt, so dass alle zuvor Genannten überhaupt erst so reibungslos zusammenarbeiten konnten!

  3. André Zeltwangeram 24 Jun 2010 um 21:32

    Schöner Artikel (Teil 1) zum Turnier von Ilja Schneider auf seiner Schachzoo-Seite: http://schachzoo.twoday.net/

    Vielen Dank Ilja, freue mich schon auf Teil 2

  4. Fabianam 24 Jun 2010 um 22:02

    Karla with a “K”, Ilja with a “J” ;)

  5. Iljuschaam 25 Jun 2010 um 00:35

    Ich bitte ausdrücklich darum :-). Aber immer noch besser als “Ilja Richter”, was ich auch oft genug zu hören bekomme.

  6. Thomas Th.am 25 Jun 2010 um 10:20

    Dem letzen Lob von Andy schließe ich mich vorbehaltlos an. Auch wenn wir im 4.Jahr ein einigermaßen eingespieltes Team sind, gibt es doch immer wieder neue Probleme zu lösen. André hat alles wunderbar koordiniert (und auch selbst zugepackt).

  7. André Zeltwangeram 25 Jun 2010 um 15:47

    Okaj!!! Sorrj!!!

  8. Andyam 27 Jun 2010 um 19:16

    Am Freitag erschien in der Salzgitter-Zeitung der Bericht von Matias über das Turnier.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Was sagen Sie dazu?

Sie können folgende XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>