Nov 23 2020

The Queens Gambit und ein Klassiker

Veröffentlicht von Matias Jolowicz um 13:29 unter Allgemein

Hallo,

für die unter Euch, die einen Netflix-Zugang habt, ist die Serie ein Muss!

Für uns Schachspieler ein ganz seltenes Erlebnis: Auch Züge und Partien stimmen. Kein Wunder, denn unter anderen war Kaparov als Berater tätig.

Noch als Kind spielt die Hauptfigur, Beth Harmon Blindsimultan. Und gewinnt folgende Partie, die ursprünglich zwischen Richard Reti und Savielly Tartakower 1910 in Wien gespielt wurde. Beide hatten eine historische Elo-Zahl von über 2700!

Viele werden sie kennen und hoffenlich erfreuen sie sich genau wie ich am wiedersehen.

Die anderen dürfen raten. Bitte nicht die Lösung posten!

Reti,Richard - Tartakower,Saviely

Wien 1910

1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3 dxe4 4.Sxe4 Sf6 5.Dd3 e5? [5…Sxe4]

6.dxe5 Da5+ 7.Ld2 Dxe5

alles etwas unglücklich gespiel von Schwarz. Er meinte wohl, Weiss muß was für den bedrohten Springet tun.

Es kam aber

8.0–0–0!

OK auf De4: kommt Te1

reti-richard-tartakower-saviely-8sxe4.jpg

Aber was passierte nach Se4:, was Schwarz tatsächlich zog?

6 Kommentare to “The Queens Gambit und ein Klassiker”

  1. Ernstam 23 Nov 2020 um 18:32

    Vor ca. 2 Wochen bin ich auf diese Serie aufmerksam geworden. Jetzt werde ich die mir tatsächlich anschauen. Danke Matias! Die alten Spieler wie ich kennen die Lösung bzw. die Partie.

  2. Detam 23 Nov 2020 um 20:32

    Gerade schaue ich die dritte Folge.

    Zur Partie doppelt gemoppelt hält besser

  3. Detam 23 Nov 2020 um 22:15

    Donnerstag 26 Nov. 19 Uhr wieder Mannschaftskampf auf Lichess .
    Schachbezirk BS 5 min Blitz um rege Teilnahme wird gebeten.

  4. Detam 27 Nov 2020 um 18:55

    Ein rabenschwarzer Tag beim Mannschaftskampf. Nur drei gemeldet wobei Joachim den Termin wohl verpasst hat und nur zwei Spiele absolviert konnte . Ernst wird auch sehr unzufrieden sein.
    Ich selbst komme nach sechs Klatschen zur Erkenntnis nebenbei Beth Harmon zu folgen führt auch nicht zur Spielverbesserung.

  5. Thomasam 29 Nov 2020 um 10:16

    The Queens Gambit, Folgen 3 bis 7, habe ich mir am Freitag ( statt Clubabend ;-) ) angesehen. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.
    Bei “Schachpanda” gibt es sogar eine Partie von Beth gegen Magnus! “the big greek” zeigt die Partien aus der Netflix-Serie. Meines Erachtens ansehenswert!
    Und es gibt noch mehr Beth Harmon auf YouTube.
    Schade, dass wir von dem neuen Schachboom (noch?) nicht profitieren können wegen Corona. :-(
    Bleibt alle gesund!

  6. Detam 08 Dez 2020 um 22:19

    Donnerstag wieder Mannschaftskampf bei Lichess. Bitte mehr Interesse als letztes Mal.

    @ Thomas der Boom ist online und nicht an Vereinsabenden die nirgendwo stattfinden und da wir online kaum Präsenz zeigen…

Trackback URI | Kommentare als RSS

Was sagen Sie dazu?

Sie können folgende XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>